eWON Cosy

eWON COSY

Ihre einfache Fernwartung von SPS, HMI, IPC, IP-KAMERA …

Der eWON Cosy ist ein industrieller VPN-Router speziell für einfache Fernwartungen von Maschinen und Installationen an Kundenstandorten oder Außenstellen über das Internet. Mit dem eWON Cosy können OEMs und Systemintegratoren eine Fehlerbehebung bei Maschinen per Fernwartung durchführen, ohne vor Ort sein zu müssen, was die Supportkosten erheblich senkt.

LIVE DEMO

Warum der eWON Cosy Ihre beste Wahl für Fernwartungen ist

COmmunication made eaSY

  1. Der eWON Cosy ist mit dem Talk2M-Server verbunden.
  2. Der Techniker greift über das Internet auf den eCatcher-Client zu, um sich bei seinem Talk2M-Konto anzumelden. Dann wählt er die Maschinen aus, mit denen er sich verbinden möchte.
  3. Es wird ein komplett sicherer VPN-Tunnel zwischen dem Techniker und der Maschine aufgebaut. Der Techniker kann auf alle Maschinen zugreifen, die mit den LAN-Ports des eWON Cosy verbunden sind.

Firewall-freundlich

Der eWON Cosy verwendet eine ausgehende Verbindung über das Werks-LAN (HTTPS Port 443 oder UDP 1194). Für den Aufbau der Kommunikation sind keine Änderungen von IT/Firewall erforderlich. Ein wesentlicher Faktor, den Ihr IT-Team schätzen wird!

Einfache Einrichtung und Nutzung

Den eWON Cosy können Sie mithilfe des Assistenten in nur wenigen Schritten konfigurieren. Die Maschine muss während der Konfiguration des eWON nicht angehalten werden.

Kontrolle für den Kunden

Der VPN-Zugriff kann mithilfe eines Schlüsselschalters oder einer HMI-Schaltfläche gesteuert werden, um die VPN-Verbindung vor Ort manuell zu aktivieren oder deaktivieren, sodass der Endbenutzer steuern kann, wann der Zugriff verfügbar ist.

Vollständiger Überwachungspfad und Nachverfolgbarkeit

Unser cloudbasierter Dienst für Fernwartungen bietet einen Verbindungsbericht, sodass Sie nachverfolgen können, mit wem, wann und wie lange die einzelnen Benutzer verbunden waren.

Sichere VPN-Verbindungen

Für jeglichen Verkehr wird ein vollständig sicherer SSL-basierter VPN-Tunnel verwendet. Die während der Kommunikation ausgetauschten Informationen werden verschlüsselt (SSL - 2048-Bit-Schlüssel), sodass sich ausschließlich authentifizierte Benutzer mit dem eWON verbinden können.

Integriertes WLAN und Mobilfunkverbindungen

Dank WLAN- und Mobilfunk-Modems sind Internetverbindungen ohne Beteiligung des Werks-/Unternehmens-LANs möglich. Sie bieten kostenlosen Zugriff, hohe Bandbreite, einfache Bereitstellung (keine Verkabelung) und erleichtern eine sichere Netzwerkverwaltung.